Aktuelles

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatungsstelle EUTB für den Alb-Donau-Kreis informiert bei den 37. Allmendiger Gesundheitstage 2019


Die EUTB-Beratung für den Alb-Donau-Kreis informiert über ihre Beratungstätigkeit bei den Allmendinger Gesundheitstagen am 19. -  20. Oktober 2019 mit an dem Informationsstand der Kontaktstelle Ulm/Albdonaukreis des  BSK Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V..
Gemäß § 32 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch (SGB IX) werden seit 2018 bundesweit bei der EUTB Menschen mit Behinderungen, deren Angehörige und Personen aus dem sozialen Umfeld kostenlos in allen Fragen zur Rehabilitation, Teilhabe und Inklusion beraten.
Die EUTB berät im Vorfeld der Beantragung von Leistungen:
  • auf „Augenhöhe“, damit Sie selbstbestimmt Entscheidungen treffen können
  • unabhängig von Trägern, die Leistungen bezahlen oder erbringen
  • ergänzend zur Beratung anderer Stellen
  • Rat und Orientierung gebend
  • ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen.
Das besondere Augenmerk der Beratung durch die EUTB liegt auf der Beratung von Betroffenen für Betroffene, dem sogenannten Peer Counseling. Diese Form der Beratung ist besonders geeignet, die Eigenverantwortung und Selbstbestimmung der Betroffenen zu fördern und unterstreicht das Prinzip der EUTB: „Eine für Alle“.
Die Beratung von Betroffenen für Betroffene spielt eine wesentliche Rolle, da diese Personen selbst mit einer Behinderung leben und sie gleiche oder ähnliche Erfahrungen gemacht haben.
Das EUTB-Angebot bietet Ihnen Rat zu Fragen der Rehabilitation und Teilhabe beispielsweise am Arbeitsleben. Teilhabe am Arbeitsleben heißt, ihre Möglichkeiten  beruflicher Perspektiven entdecken, den passenden Arbeitsplatz finden und erhalten.
Rechtsberatung und Begleitung werden im Widerspruchs- und Klageverfahren nicht angeboten.
 
Die EUTB-Beratungsstelle finden Sie in der Ulmer Straße 26, 89143 Blaubeuren, neben dem Gesundheitszentrum. Sie ist im Erdgeschoß barrierefrei zugänglich.
Telefonisch sind wir zu erreichen unter Tel.Nr. 07344 – 9296045 oder per E-Mail: info@eutb-albdonaukreis.de
Haben Sie Fragen zu den unterschiedlichen Themen der Menschen mit Behinderungen?  Wir Berater in der EUTB  Beratungsstelle in Blaubeuren freuen uns auf Ihr Kommen und beraten Sie gerne vertrauensvoll gemäß den Datenschutzrichtlinien.
Bitte rufen Sie vorher an und machen einen Termin aus. Die Beratung kann auch telefonisch oder per E-Mail erfolgen.
Unsere Kontaktzeiten zur telefonischen Terminvereinbarung:
Dienstag: 10:00 – 13:00 Uhr und Donnerstag: 13.00 – 16.00 Uhr.
Weitere Informationen zu diesem Projekt unter www.teilhabeberatung.de .
 
Jetzt bei den Allmendinger Gesundheitstagen können Sie sich über unsere Arbeit informieren. Wir freuen uns über Ihr Interesse.
 
Im Namen der EUTB Beratungsstelle im Alb-Donau-Kreis
Angela Rubens – Leiterin der Beratungsstelle
Der Träger der EUTB-Beratungsstelle ist der
Landesverband Selbsthilfe Körperbehinderter Baden-Württemberg e.V.

Redakteur / Urheber